Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Raclette-Verkauf

Vorbereitungen siehe unter Nikolausmarkt

 

Vorjahresmengen

2011: ??
 
2012:
- 7 Laib Winzerbrot a' 1500g, geschnitten (bei Bäckerei Volk eine Woche vorher bestellen).
- Raclette-Käse, 5 x halbe
- Röst-Zwiebeln, 600 g (könnte zu knapp sein, war 2012 bis auf einen kleinen Rest aufgebraucht)
- 1/3 Streuer (40g) mit Paprika, edelsüß
- 1/3 Streuer (40g) mit Cilli (Cayenne Pfeffer)
- 1/3 Streuer (40g)mit Schwarzer Pfeffer
 
2013:
- 7 Laib Winzerbrot a' 1500g, geschnitten (bei Bäckerei Volk eine Woche vorher bestellen).

Das Brot war zu wenig !! Wir mussten ca 3 Laib Brot zusätzlich besorgen. gegen ende wr nur noch wenig da.

- Raclette-Käse, 5 x halbe
- Röst-Zwiebeln, 600 g
- 1/3 Streuer (40g) mit Paprika, edelsüß
- 1/3 Streuer (40g) mit Cilli (Cayenne Pfeffer)
- 1/3 Streuer (40g)mit Schwarzer Pfeffer
 
2014:
- Winzerbrot, 7 Laib a 1500g, geschnitten (bei Bäckerei Volk eine Woche vorher bestellen).
- Cornichons, 3 Gläser (Abtropfgewicht ca. 600g)
- Raclette-Käse, 8 x halbe
- Röst-Zwiebeln, 6 Dosen a 150g (Rewe, a 150g)
- 4 Gläser Wildpreiselbeeren a 400g (Rewe 0,99€/Glas)
- Lauchzwiebeln, 4 Bund (war knapp)
- Servietten mit Weihnachtsmotiven, ca. 350 Stück
- 1/3 Streuer (40g) mit Paprika, edelsüß
- 1/3 Streuer (40g) mit Cilli (Cayenne Pfeffer)
- 1/3 Streuer (40g)mit Schwarzer Pfeffer
 
2015:
- Winzerbrot, 7 Laib a 1500g, geschnitten (bei Bäckerei Volk eine Woche vorher bestellen).
- Cornichons, 3 Gläser (Abtropfgewicht ca. 600g)
- Raclette-Käse, 5 x halbe
- Röst-Zwiebeln, 4 Dosen a 150g (Rewe, a 150g)
- 4 Gläser Wildpreiselbeeren a 400g (Rewe 0,99€/Glas)
- Lauchzwiebeln, 6 Bund
- Servietten mit Weihnachtsmotiven, ca. 400 Stück
- 1/3 Streuer (40g) mit Paprika, edelsüß
- 1/3 Streuer (40g) mit Cilli (Cayenne Pfeffer)
- 1/3 Streuer (40g)mit Schwarzer Pfeffer
 
2016:
- Winzerbrot, 8 Laib a 1500g, geschnitten (bei Bäckerei Volk eine Woche vorher bestellen).
- Cornichons, 3 Gläser (Abtropfgewicht ca. 600g)
- Raclette-Käse, 4 x halbe

ACHTUNG: Raclette-Käse mindestens 4 Wochen vorher besorgen um ausreichend "Zeitpuffer" zu haben falls die "Quelle" versiegt ist (Metro hat den 1/2 Raclette-Käse aus dem Sortiment genommen. Aktuell gibt es noch keine Erkenntnisse wo der Käse sonst noch zu einem akzeptablen Preis zu bekommen ist.

- Röst-Zwiebeln, 3 Dosen a 150g (Rewe, a 150g)
- 4 Gläser Wildpreiselbeeren a 400g (Rewe 0,99€/Glas)
- Lauchzwiebeln, 5 Bund
- Servietten verschiedene Farben, es müssen nicht unbedingt Weihnchtsmotive darauf sein, Gesamtmenge ca. 400 Stück (preiswerte Qualität kaufen)
- 1/3 Streuer (40g) mit Paprika, edelsüß
- 1/3 Streuer (40g) mit Cilli (Cayenne Pfeffer)
- 1/3 Streuer (40g)mit Schwarzer Pfeffer

Es empfiehlt sich immer je einen Streuer in Reserve zu haben falls einer auf dem Markt abhanden kommt oder wegen Feuchtigkeit nicht mehr nutzbar wird. Die Frühlingszwiebeln am Abend vorher kleinschneiden und "häckseln". In Tupperdose einlagern und am Stand in kleiner Porzellan-Schüssel mit Weihnachtsdekor (ist im Bestand) zur Selbstbedienung hinstellen. Die Gewürzgurken, Preiselbeeren und Röstzwiebeln ebenfalls zur Selbstbedienung hinstellen. Es befinden sich ausreichend kleine Schüsseln mit Weihnachtsdekor im Bestand.

Vor dem Einkaufen den Bestand im Schul-Lager prüfen. Teilweise ist noch Lebensmittel-Bestand vorhanden.

!! Verfallsdatum prüfen, falls abgelaufen wegwerfen und NEU kaufen. Es darf keinesfalls abgelaufene Ware verwendet werden !!

Mitbringen

  • Raclette-Maschine
  • Mini-Backofen
  • 3 Glas/Keramikschälchen mit Weihnachtsmotiven sind im Lagerschrank
  • 3 Teelöffel
  • 2 Rollen Küchenhandtücher
  • Lebensmittel entsprechend Vorjahresverbrauch + etwas Reserve
  • Servietten, Menge siehe oben
  • Teelichter für stimmungsvolle Standdekoration (im Lager)
  • Gläser für die Teelichter (im Lager. !! ohne Gläser erhöhte Brandgefahr !!)
  • Teelichter NIEMALS in die Nähe der an den Stand getackerten Jutesäcke stellen/bringen, die Säcke fangen extrem schnell Feuer !!

Auf diese Deko muss zukünftig verzichtet werden und dekoratives Alternativmaterial gesucht/verwendet werden.

Einige Sachen sind noch im Lager, der Rest muss nachgekauft werden. Bei den Gewürzstreuern reichen normale, haushaltsübliche Größen aus, KEINE Großküchenstreuer aus der Metro, die haben zu große Öffnungen, das wird nichts)

 

Durchführung

  • Die Standkasse wird vom Förderverein gebracht
  • die Brote kurz im Ofen anbacken (ca 10 bis 15 sekunden)
  • dann den Raclettekäse aufstreichen

Auch wenn der Käse nicht unter der Heizung steht wird dennoch die eine Käseseite stark erwärmt. Irgendwann ist der Käse dann so weich, dass diese Seite wegbricht und der Käse komplett ausläuft. Das muss unbedingt vermieden werden.
!! Daher Heizung bei "Leerlauf" unbedingt ausschalten!!

  • die Kunden garnieren und würzen sich ihr Brot nach belieben selbstmit den bereit gestellten Zutaten
  • Der letzte Standdienst übergibt am Abend die Standkasse an den Förderverein
  • Am Abend von Samstag auf Sonntag müssen die Lebensmittel in eine verschlossene Kiste gepackt werden.
Grund: Die Ware muss frisch bleiben, das Brot soll keine Feuchtigkeit ziehen. Außerdem wollen wir kein "Viehzeug" anlocken/anfüttern.
  • der Förderverein räumt zusammen mit dem letzten Standdienst den Stand ein und schließt den Stand ab.

Aufräumen

  • Raclettemaschine wieder mit warmem Wasser reinigen
  • Mini-Backofen ebenfalls reinigen
  • Geschirr spülen
DE
Have any Questions? +01 123 444 555
Copyright 2020 Goldborn-Schule Wicker
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.